Home / Kompressor Zubehör

Kompressor Zubehör

Ein Kompressor kann je nach Modell für die verschiedensten Aufgaben verwendet und eingesetzt werden. Damit diese auch so arbeiten, wie Sie es sich vorstellen, gibt es die verschiedene Möglichkeiten für Kompressor Zubehör. Dieses wird entweder direkt mitgeliefert, oder kann von Ihnen nachgekauft werden. Ob nun ein einfacher Luftschlauch, oder ganz komplexe, zusätzliche Anbauteile, die den Kompressor zu einem echten Hightech-Gerät machen.

Das Kompressor Zubehör ist für das richtige und effektive Arbeiten unverzichtbar, und erleichtert sehr das Arbeiten. Beim Kauf gibt es jedoch einige Kriterien zu beachten, damit Sie keinen Fehlkauf machen. Damit Sie keinen Fehlkauf machen, und auch kein Geld für unnötiges Zubehör ausgeben, finden Sie hier eine Aufzählung der beliebtesten Kompressor Zubehöre.

AbbildungKompressor ZubehörKompressor ZubehörKompressor Zubehör
Name13 teiliges Druckluft Zubehör SetEinhell Druckluft SetEinhell Kompressoren Zubehör
Unsere Bewertung1,61,72,2
Gewicht1,77 Kg5,99 Kg2,1 Kg
Maße42 x 21 x 11,1 cm59 x 8 x 19 cm53 x 8,5 x 30,5 cm
AntriebsartDruckluft-betriebenNetzstromHandbetrieben
Set13-teilig3-teilig10-teilig
Verschiedene GrößenNeinJaNein
Verschiedene PistolenJaNeinNein
Vorteile- Viel Zubehör
- Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
- Gute Qualität
- Gute Verarbeitung
- Gute Verarbeitung
- Leichte Handhabung
Nachteile- Keine Farbauswahl- Nur eine Spritzpistole- Keine Größenauswahl

Das Wichtigste in Kürze

Zubehör

Sie finden eine Vielzahl an Kompressor Zubehör auf dem Markt. Achten Sie dabei jedoch immer darauf, dass es zu Ihrem Kompressor Modell passt!

Hersteller

Sie finden viele Hersteller und Marken, die Ihnen unterschiedliches Kompressor Zubehör zur Verfügung stellt. Dazu gehören u.Ä. Einhell, Scheppach, Preciva, Metabo.

Gebrauchsanweisung

Lesen Sie sich unbedingt immer die Gebrauchsanweisung & Beschreibung Ihres Kompressors durch! So vermeiden Sie unnötige Fehler und mögliche Schäden.

Kompressor Zubehör

Ob Sie das Zubehör nun in einem Geschäft oder online kaufen, bleibt vollkommen Ihnen überlassen. Doch haben beide Varianten ihre Vor- und Nachteile. In einem Laden versuchen die Mitarbeiter häufig, Ihnen Zubehör und zusätzliche Geräte anzudrehen, die Sie im Endeffekt überhaupt nicht benötigen. Das passiert Ihnen online zwar nicht, hier haben Sie die Einzelteile jedoch nicht in 3D zum Ansehen. Sie müssen sich hier auf die Beschreibung und Kundenrezensionen verlassen.

Damit Sie einen groben Überblick darüber haben, welches Kompressor Zubehör Sie auch wirklich benötigen, sehen Sie hier eine kleine Aufzählung wichtiger Zusatzteile.

Druckschalter

Der Druckabschalter ist in dem Sinne sehr hilfreich, dass er den Kompressor automatisch abschaltet, wenn der maximale Druck während der Nutzung erreicht ist. Wenn der Kompressor immer weiterarbeitet, dann würde er mit der Zeit enormen Schaden nehmen. Dem beugen Sie mit dem Druckabschalter vor! Selbst bei den auch sehr beliebten Modellen, den Mini Kompressoren, ist meist dieser Abschalter eingebaut.

Bei qualitativ hochwertigen Modellen von Kompressoren können Sie den Druckabschalter mit der Hand einstellen. Dadurch können Sie den maximalen Druck für bestimmte Aufgaben selbst festlegen.

Für das Einstellen eines Druckschalters benötigen Sie in den meisten Fällen das nötige Werkzeug. Außerdem ist der Druckabschalter nicht geeignet für eine ständige Regulierung des Druckes im Kompressor. Beachte also: Wenn Sie einen speziellen Maximaldruck einstellen, ist das auf die Dauer nicht benutzerfreundlich.

Druckminderer

Ein Druckminderer ist ebenfalls sehr hilfreich, wenn es um die Langlebigkeit des Kompressors geht. Er ist ein sehr wichtiger Teil im Kompressor Zubehör, dem Sie genügend Aufmerksamkeit schenken sollten. Mit der Hilfe von diesem Gerät können Sie einen hohen Druck auf der Eingangsseite des Kompressors zu einem niedrigeren Druck auf der Ausgangsseite umwandeln.

Dadurch ist der Druckminderer ideal für Kompressoren mit Luftkessel geeignet. Herrscht in dem Kessel ein Druck von ca. 9 Bar, kann so ohne Schwierigkeiten zum Beispiel ein Druck von 6 Bar entnommen werden. Fällt der Druck unter 9 Bar, muss der Kompressor wieder Druckluft zur Verfügung stellen.

Für viele ist die Einstellung des Druckschalters etwas komplizierter, da es eine sehr fummelige Arbeit ist. Außerdem fehlt vielen das passende Werkzeug dafür. Der Druckminderer dagegen lässt sich schnell und sehr einfach mit Hilfe von einem Drehrädchen einstellen. Außerdem können Sie den Druckminderer deutlich leichter dosieren.

WasserabschneiderKompressor Zubehör

Bei dem Komprimierungsprozess ist es eigentlich unvermeidlich, dass nicht zusätzlich auch Kondenswasser entsteht. Ohne den Wasserabschneider würde dieses Kondenswasser in die Druckluft des Kompressors gelangen, was für viele Kompressor Modelle echt Schwierigkeiten bedeuten kann. Das gilt zum Beispiel für Lackierpistolen bzw. Airbrush Kompressoren: Anstatt feiner, gleichmäßiger Farbe würden dann Tropfen und ungleichmäßige Spritzer entstehen.

Vielleicht haben Sie schon davon gehört, dass Sie nach jeder Nutzung des Kompressors der Luftkessel entlüftet werden sollte. Auch hier ist die Kondenswasser-Bildung die Ursache. Auf diesem Weg kann das Wasser den Luftkessel verlassen und hinterlässt keine Schäden. Wenn Sie das nicht regelmäßig machen, dann rostet der Kessel von innen nach außen!

Mit Hilfe der Zentrifugalkraft können Sie das Wasser aus der Druckluft entfernen. Dabei wird die Luft durch den Wasserabschneider gepresst. Durch Finnen wird sie in eine Spiralbewegung gezwungen. Dadurch wird das Kondenswasser an das innere Gehäuse gedrückt und läuft in den Behälter.

Ölabschneider

Wenn Sie einen Kompressor besitzen, der mit Öl funktioniert bzw. ölgeschmiert ist, dann ist es eigentlich unvermeidlich, dass auch Öl in die Druckluft gerät. Dadurch ist ein Kompressor für Lackierarbeiten bzw. ein Airbrush Kompressor ohne Öl deutlich geeigneter. Doch bringt ein ölgeschmierter Kompressor auch viele Vorteile mit sich, auf die viele nicht verzichten möchten. Diese Kompressoren sind nämlich deutlich langlebiger und haben eine geringere Hitzeentwicklung. Daher greifen viele zu einem Ölabschneider, um das Öl aus der Druckluft zu entfernen!

Sie finden viele verschiedenen Varianten von Ölabschneidern, die die unterschiedlichsten Funktionsweisen besitzen. Einige arbeiten mit Filtermatten oder ähnlich dem Verfahren von Wasserabschneidern.

KondensatabschneiderKompressor Zubehör

Hierbei handelt es sich um einen Filter, der Wasser und Öl aus der Druckluft entfernt. Also eine Kombination aus Wasser- du Ölabschneider. Demnach besteht dieser meist auch einfach nur aus zwei getrennten Öl- und Wasserabschneidern, die im Kompressor zusammengeschraubt sind. Doch gibt es ebenfalls Kondensatabschneider, die eine ganz andere Filtermethoden nutzen. Diese hat meist einen deutlich effektiveren Aufbau, und ist zudem sehr viel platzsparender.

Kompressor-Öl

Jeder, der einen ölgeschmierten Kompressor besitzt, muss regelmäßig den Ölstand überprüfen und neues Öl kaufen. In den meisten Gebrauchsanweisungen steht geschrieben, wie viel Öl Ihr Kompressor benötigt.

Mittlerweile finden Sie online und in den Geschäften Öle, die für ganz bestimmte Bedingungen in den verschiedenen Kompressoren geeignet sind.

Beim Kauf müssen Sie jedoch mit viel Aufmerksamkeit und Achtsamkeit vorgehen, denn die Eigenschaften der Öle sind häufig enorm. Nicht jedes Öl ist für jeden Kompressor geeignet!

Hersteller für Kompressor Zubehör

FAQKompressor Zubehör

Gleich bei einem Neukauf auf Kompressor Zubehör achten?

Hier kommt es darauf an, wofür Sie den Kompressor nutzen möchten. Kaufe also nur Zubehör, dass der Kompressor-Aufgabe entspricht.

Wie weiß ich, ob das entsprechende Zubehör zu meinem Kompressor passt?

Achten Sie immer auf die Beschreibung und das Kompressor-Modell. Haben Sie überhaupt einen ölgeschmierten Kompressor für einen Ölabschneider? Es hilft immer die Gebrauchsanweisung. Zu Not können Sie auch in einem Geschäft nachfragen.

Fazit

Das meiste Kompressor Zubehör kann ohne Schwierigkeiten in alte Kompressoren eingebaut werden. Achte auf das Modell, und welches Zubehör für dieses geeignet ist. Bei einem Airbrush Kompressor zum Lackieren reicht ein Wasserabschneider vollkommen aus, wenn er ohne Öl funktioniert. Gehen Sie beim Kauf sorgsam und mit viel Aufmerksamkeit vor. Ein Fehlkauf kann dramatisch für den Kompressor sein. Achten Sie daher auf Empfehlungen, Rezensionen und die Gebrauchsanweisung.